Es geht los!

Im Hertich wird bereits gebaut

Anfang September hat der Glasfaserausbau (FTTH) in Leonberg begonnen: Die Telekom hat die Erschließung des Gewerbegebietes Hertich (Eltingen) gestartet, folgen werden die Gewerbegebiete Ulmer Straße (Ramtel) und Pfad (Höfingen). Die LKZ berichtete darüber am 4. September 2019. Auch im Amtsblatt der Stadt Leonberg vom 11. September 2019 erschien auf Seite 3 ein kurzer Bericht.

Wir haben am 22. September 2019 im Hertich die Baustellen im Hertich fotografiert (zum Vergrößern anklicken):

Haben Sie Baustellen in Leonberg entdeckt, die womöglich mit dem Glasfaserausbau zusammenhängen? Senden Sie uns Ihre Fotos gerne per E-Mail zu.

 

Fragen zum Glasfaserausbau?

In den letzten Wochen haben wir einige Fragen zum Ausbau in den Wohngebieten erhalten, per E-Mail oder im Rahmen des kostenlosen Beratungsservices der Agendagruppe Glasfaser. Hieß es doch in der Berichterstattung der LKZ, dass es 2020 im Ramtel und Warmbronn losgeht. Aber auch die Bewohner der anderen Stadteile fragen sich, wann Sie mit einem Glasfaseranschluss rechnen können.

Leider sind bisher keine Details zum FTTH-Ausbau öffentlich bekannt, weswegen wir aktuell keine konkreten Antworten liefern können. Aktuell sind wir mit der Stadt im Kontakt, um einen Termin mit der Stadt und der Telekom zu bekommen. Leider zieht sich dieser Prozess in die Länge – es gibt Dinge, die werden sich im Leonberger Rathaus wohl nie ändern…

 

Haben auch Sie Fragen? Gerne können Sie uns per E-Mail oder soziale Netzwerke kontaktieren oder uns im nächsten, kostenlosen Beratungsservice am 20. November 2019 besuchen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Vergessen Sie nicht, der Datenschutzerklärung zuzustimmen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Falls Sie über neue Kommentare informiert werden oder den Newsletter abonnieren möchten, erhalten Sie eine separate E-Mail, mit der Sie Ihre Abonnements bestätigen müssen.

Mit der Nutzung dieses Formulars bin ich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.