Glasfaser für Leonberg

Liebe Bürgerinnen und Bürger


Gute Nachrichten für alle Endkunden. Nach Telefónica/o2 erhält nun auch Vodafone Zugang zum FTTH-Netz der Telekom. Damit können alle Glasfaserkunden der Telekom nach Ablauf der zwei Jahre Mindestvertragslaufzeit frei entscheiden, bei der Telekom zu bleiben oder zu o2 oder Vodafone zu wechseln. Für Kunden bedeutet das mehr Wettbewerb, stabile und langfristig sinkende Preise bzw. Verbesserung des Angebots. Sobald die Glasfasertarife von o2 und Vodafone bekannt sind, passen wir unsere Webseite an.

Aber es bleibt dabei: Möchte man den Glasfaseranschluss nutzen, muss man einen Zweijahresvertrag bei der Telekom abschließen. Erst danach hat man die freie Wahl: Bei der Telekom bleiben oder wechseln. Wechseln kann man übrigens immer, denn das bestehende DSL- und, falls vorhanden, Kabelnetz bleibt erhalten.

Liebe Grüße
Eure Bürgerinitiative Glasfaser

Telekom und Vodafone verlängern Kooperation im Festnetz

Die Deutsche Telekom und Vodafone haben einen Vertrag über eine langjährige Zusammenarbeit im Festnetz unterzeichnet. Im Rahmen der Kooperation gewährt die Telekom Vodafone weiterhin Zugang zu ihrem VDSL/Vectoring-Netz und erweitert die Nutzung auf bestehende und zukünftige FTTH Glasfasernetze. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren...

Weiterlesen
facebook twitter